Unternehmer, Landwirt oder Investor?

Sie sind Unternehmer, Landwirt oder Investor und verfügen über Dachfllächen größer als 600 qm?

Dann sind Sie hier genau richtig!

Geldquelle Dach?!

Ist Ihr Hallendach leer und verurscht vielleicht sogar regelmäßig Kosten für Reparatur und Wartung?

Liegt es in der Sonne und wird einfach nur heiß? 

Nutzen Sie diese Energie zum Geld verdienen! Produzieren Sie Strom aus Sonne, steigern Sie Ihr Ansehen bei Kunden, Partnern und Mitarbeitern durch diesen aktiven Klimaschutz!

Ihre Immobilie noch effizienter nutzen!
Sprechen Sie mit Ihrem Steuerberater über Gestaltungsmöglichkeiten!

Steuern sparen

Mit Sonderabschreibungen von bis zu 20 % in den ersten 5 Jahren nach Installation der PV-Anlage können Sie Ihre Steuerzahlungen optimieren.

In guten Geschäftsjahren schreiben Sie etwas mehr ab, in schlechteren schreiben Sie nur das Minimum ab.

Sie können auch die gesamten 20 % in Jahr 1 abschreiben und das frei werdende Kapital, das sonst an den Staat geflossen wäre, für eine weitere Investition in Ihren Betrieb nutzen.

Informieren Sie sich bei Ihrem Steuerberater!

PV-Anlage für 0,- €

Natürlich gibt es PV-Anlagen bei uns nicht geschenkt, aber Sie können eine PV-Anlage, die auf Ihrem eigenen Dach errichtet wird, von uns pachten. Wir investieren und errichten die Anlage auf Ihrem Dach, Sie pachten die Anlage für einen vereinbarten Zeitraum, Zahlen monatliche oder jährliche Pachtgebühren und können alle Vorteile einer PV-Anlage nutzen als wäre es Ihre eigene.

Vorteile
  • keine Bindung von Eigenkapital
  • buchhalterisch direkt in der GuV und nicht in der Bilanz
  • Anlage kann jährlich zu einem anfangs festgelegten Preis abgekauft werden
Nachteile
  • keine Sonderabschreibung möglich
  • Rendite etwas geringer als bei eigenem Invest in die Anlage

Wieviel muss ich investieren? Wie ist mein ROI?

Wie oben beschrieben bieten wir Ihnen unter anderem Varianten an, bei denen Sie gar kein Anfangsinvest tätigen müssen, wenn Sie Ihr Eigenkapital für Ihr Kerngeschäft oder andere Vorhaben benötigen.

Wenn Sie selber oder Ihre Firma investieren möchten, können Sie ganz grob von 600 bis 1.000 € pro kWp (ca. 6 qm) ausgehen. Je größer die Anlage wird und je einfacher sie zu installieren ist, desto eher sind es 600 € pro kWp.

Der Return on Invest (ROI) entscheidet sich, neben der größe der Anlage (Installationskosten pro Kilowatt PV-Leistung), vor allem über den Eigenverbrauch des Sonnenstroms. Je größer der Eigenverbrauch und je teurer der Strom, den Sie derzeit einkaufen, desto größer der ROI.

Mit einer PV-Anlage haben Sie Stromgestehungskosten von 5 – 8 Cent pro kWh und das sicher über 20 Jahre oder mehr.

Wir entwickeln mit Ihnen ein schlüssiges Konzept
office-1209640_1920

Lassen Sie Ihre Potenziale nicht weiter ungenutzt. Die Sonne schickt kostenlose Energie, zuverlässig, jeden Tag. Wir müssen sie nur auffangen und nutzbar machen. Wenn Sie also die Möglichkeit auf Ihrem Dach oder Ihrer Fläche haben, melden Sie sich gerne bei uns und wir machen Folgendes:

Sie sind interessiert? So geht es jetzt weiter!

  • Wir klopfen gemeinsam die Rahmenbedingungen bei Ihnen ab und beantworten die Frage: Ist Photovoltaik bei Ihnen möglich und sinnvoll?
  • Sie bekommen von uns Zahlen, auf deren Grundlage Sie die Wirtschaftlichkeit Ihrer potenziellen PV-Anlage bewerten können, gerne auch gemeinsam mit Ihrer Bank oder Ihrem Steuerberater.
  • Wenn Sie wollen, gehen wir dann gemeinsam in die Umsetzung.

So bekommen Sie konkrete Zahlen!

Ich lasse Ihnen gerne eine erste Kostenschätzung erstellen. Damit diese eine vernünftige Aussagekraft bekommt, schicken Sie mir so viele der folgenden Angaben wie möglich an meine unten stehende E-Mailadresse oder lassen Sie uns telefonieren.

  • Adresse des freien Daches
  • Nutzung des Gebäudes (Lagerhalle, Produktion (5 Tage / 7 Tage pro Woche), Büro, Kühlhaus,...)
  • Ansprechpartner (Name, Telefon, E-Mail)
  • Art des Daches: z.B. Sattel- / Flach-/ Pult-/ Walm-Dach
  • Dachhaut: z.B. Pfannen, Trapezblech, Wellblech, Folie, Faserzement, Kies, Bitumen
  • Alter des Daches (ungefähr)
  • Verschattung (jetzt oder in absehbarer Zukunft?)
  • Jahresstromverbrauch in dem Gebäude / an dem Standort
  • Registriete Leistungsmessung (RLM) vohanden? (Meistens für Leistungspreis bei mehr als 100.000 kWh Stromverbrauch)
  • eigener 20 kV-Trafo als Anschluss an das Stromnetz vorhanden?

Für den persönlichen Kontakt, gerne melden!

Visioneere

Marcel Richter

Tel.: 0170 – 419 02 06

E-Mail: marcel.richter@visioneere.de